Wie richte ich Erinnerungen ein, und zu welchem Zweck?

März 30, 2017
-

Ein Beispiel: Erinnerungen sind z. B. hilfreich, wenn es um kostenpflichtige Abonnements, Telefonverträge, abgeschlossene Versicherungen o.ä. geht, deren Laufzeit sich automatisch verlängert – eventuell möchten Sie ja prüfen, z. B. ob die Versicherung noch sinnvoll ist. Dazu können Sie die Police aus der Dateiliste auswählen und sich anzeigen lassen. Dann können Sie eine Aufgabe mit Terminerinnerungen und spätestem Erledigungsdatum hinzufügen (z. B. „Autoversicherung prüfen“). Nachfolgend erhalten Sie von enfold Benachrichtigungen entsprechend dem eingerichteten Erinnerungsintervall.

Wie richte ich Erinnerungen ein, und zu welchem Zweck? | Your Personal Document Manager and Digital Locker | Enfold